Artikel » Jugend » Bezirkswettbewerb Musik in kleinen Gruppen 2018 Artikel-Infos
   

Jugend

Bezirkswettbewerb Musik in kleinen Gruppen 2018

29.04.2018 von EDV Referat Bezirksleitung

Blasmusikjugend zeigt auf beim Bezirkswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“



Der Bezirkswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ fand am 28. und 29. April im Knielyhaus in Leutschach statt. Der Jury, unter Vorsitz von Landesjugendreferentstv. Wilhelm Berghold, stellten sich 35 Ensembles mit insgesamt 118 jungen Musikern in den fünf unterschiedlichen Leistungsstufen.

Der traditionelle Bewerb, der vom Österreichischen Blasmusikverband seit dem Jahre 1976 auf Bezirks- Landes- und Bundesebene ausgetragen wird, dient der Förderung des instrumentalen Zusammenspiels im Kammermusikensemble für Blas- und Schlaginstrumente und damit der Hebung des Niveaus der österreichischen Blasmusikkapellen.
Aufgrund der großartigen Leistungen konnten sich folgende Gruppen aus dem Bezirk für den Landeswettbewerb am 09. und 10. Juni in Wartberg qualifizieren:

MKLGRP Ergebnisliste 2018
MKLGRP Gesamtergebnisse 2018
Musik in kleinen Gruppen Programm 2018

Fotos Wettbewerb Samstag
Fotos Wettbewerb Sonntag

Für den Landeswettbewerb in Wartberg am 09. und 10. Juni 2018 sind jene Gruppen zugelasssen die 92 Punkte und mehr erreicht haben.

„Saxoklone“
Stufe A - Saxophonduo - Musikkapelle St. Georgen
„Trio Hornetti“
Stufe A - Horntrio – Musikverein St. Johann, Marktmusik Gleinstätten, Musikverein St. Martin/S.
„Candy Girls“
Stufe B - Flötentrio -Trachtenmusik Wolfsberg
„Trio VEsPA“
Stufe B - Klarinettentrio – Marktmusik Heiligenkreuz/W.
„I flauti giocosi“
Stufe C - Flötentrio - Musikkapelle Gabersdorf und Trachtenmusik Wolfsberg
„Low Tones“
Stufe D - Blechbläserquartett – Musikkapelle St. Georgen
„Premium Brass“
Stufe D- Blechbläserquintett - Musikverein Ehrenhausen, Stadtkapelle Leibnitz

Das Jugendteam des Bezirk Leibnitz gratuliert allen Teilnehmern zu den hervorragenden musikalischem Leistungen!


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Seitenanfang nach oben